Film,  Filmrezension

The Importance of Being Earnest

England, Ende des 19. Jahrhunderts: Jack Worthing lebt zusammen mit seinem Mündel Cecily auf dem Land. Um von Zeit zu Zeit einen Grund vorweisen zu können, nach London zu reisen, hat Jack einen jüngeren Bruder namens Earnest erfunden. In London gibt er sich jedoch selbst als Earnest aus.
Algy Moncrieff ist ein Londoner Freund von Jack und erfand seinerseits einen Freund Bunbury, um der Stadt entfliehen zu können. Als er jedoch eines Tages seine Taktik ändert und sich auf Jacks Landgut als Earnest ausgibt, kommt die Verwechslungsgeschichte erst so richtig in Gang. Vor allem, da es zwei junge Damen gibt, die sich in Earnest verliebt haben. Nur in welchen eigentlich?

Meine Gedanken

Obwohl die Handlung rund ein Jahrhundert später angesiedelt ist, versprüht der Film dennoch einen Hauch von Jane Austen. Nicht zuletzt, weil Judi Dench als fiese Tante hier ebenso überzeugt wie in der Verfilmung von Stolz & Vorurteil mit Keira Knightley. Bei dem Hauch bleibt es dann aber auch. Denn so viel Chaos und ungebührliches Verhalten kommen in Jane Austens Geschichten nicht vor. Mir wurde der Film von einer Bekannten als “einer der witzigsten Filme, die sie je gesehen hat” empfohlen. Anfangs war ich skeptisch, wie sie zu dieser Meinung kam. Aber ab etwa der Mitte des Films wurde es mir klar: Spätestens wenn alle Figuren auf Jacks Landsitz aufeinandertreffen, geht es nämlich rund!

Meine Empfehlung

Eine geballte Ladung Wortwitz und Situationskomik und dazu ein bisschen Jane-Austen-Feeling – was soll ich dazu noch sagen? Einfach perfekt! Ich habe den Film im Original gesehen und die Dialoge waren wunderbar. Aber ich schätze, dafür muss man im Allgemeinen ein Faible für leicht gestelzte Ausdrucksweise haben.

 

TITEL The Importance of Being Earnest
DEUTSCHER TITEL Ernst sein ist alles
REGIE Oliver Parker
DREHBUCH Oliver Parker
LAUFZEIT 94 min
JAHR 2002
THEATERVORLAGE The Importance of Being Earnest von Oscar Wilde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Privacy policy

*

Ich stimme der Datenspeicherung zu