• Film,  Filmrezension

    The Importance of Being Earnest

    Obwohl die Handlung rund ein Jahrhundert später angesiedelt ist, versprüht der Film dennoch einen Hauch von Jane Austen. Nicht zuletzt, weil Judi Dench als fiese Tante hier ebenso überzeugt wie in der Verfilmung von Stolz & Vorurteil mit Keira Knightley. Bei dem Hauch bleibt es dann aber auch. Denn so viel Chaos und ungebührliches Verhalten kommen in Jane Austens Geschichten nicht vor. Mir wurde der Film von einer Freundin als “einer der witzigsten Filme, die sie je gesehen hat” empfohlen. Anfangs war ich skeptisch, wie sie zu dieser Meinung kam. Aber ab etwa der Mitte des Films wurde es mir klar: Spätestens wenn alle Figuren auf Jacks Landsitz aufeinandertreffen, geht…