• Belletristik,  Buchrezension,  Literatur

    Jojo Moyes: Ein ganz neues Leben

      Die Fortsetzung zu Ein ganzes halbes Jahr. Es sind anderthalb Jahre seit Wills Tod vergangen. Lou hat es geschafft, die Kleinstadt Stortfold hinter sich zu lassen, aber sie steht sich noch immer selbst im Weg, die Art von Leben zu führen, die sich Will für sie erhofft hatte. Und dann ist da noch immer die Trauer um Will und die Frage, wie sie ohne ihn überhaupt weitermachen soll. Meine Gedanken Die Geschichte von Lou und Will hat mich zutiefst bewegt und auch wenn ich von anderen Büchern von Jojo Moyes enttäuscht war, wusste ich, dass ich die Fortsetzung unbedingt lesen muss. Erst als ich Ein ganz neues Leben zum…