Film

Im Bereich Film findet ihr hauptsächlich Filmbesprechungen, eine bunte Mischung aus aktuellen Kinofilmen und TV-Serien, aber auch Filme oder Serien, die ich erst später entdeckt habe und trotzdem mit euch teilen möchte. Natürlich findet ihr hier auch meine Freitags-Favoriten zum Thema Film.

  • Film,  Filmrezension

    The Jungle Book

    Aufs Neue hat mich Disneys Talent dafür, dem Bekannten treu zu bleiben und dabei etwas ganz Neues zu schaffen, begeistert. Es gab wieder viele kleinere Änderungen, die mir sehr gefallen haben und die Geschichte meiner Ansicht nach stark bereichert haben: Zunächst erleben wir Mogli noch einige Zeit im Kreis seines Wolfsrudels, das ihn aufgezogen hat. Man lernt seine Wolfsmutter und ganz besonders seinen kleinen Wolfsbruder Grey gut kennen und bekommt ein Gefühl für die Kindheit Moglis. Auch seine Fehde mit Khan erhält in dieser Version etwas mehr Komplexität.

  • Film,  Filmrezension

    Die Unfassbaren 2

    Die Unfassbaren 2 war einer der Filme, auf die ich mich schon zu Beginn des Jahres am meisten gefreut habe. Nach einem bombastischen ersten Teil waren meine Erwartungen zwar hoch, aber ich ging davon aus, dass er niemals an die Spannung und Überraschungsmomente aus Teil eins anknüpfen könnte. Ich wurde eines Besseren belehrt. Gut, DER Moment am Ende, die Schlussauflösung kommt keines Falls an Teil eins heran. Aber alles in allem ist den Machern eine überraschend gute Fortsetzung gelungen.

  • Film,  Filmrezension

    Der große Gatsby

    Nachdem ich den Roman Der große Gatsby von F. Scott Fitzgerald gelesen hatte, konnte ich nicht verstehen, warum diese Story von vielen so sehr geliebt wird. Es war in meinen Augen kein schlechtes Buch, es hat nur einfach keinen bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen. Daher hat mich auch die Verfilmung kaum interessiert, egal wie sehr sie gefeiert wurde. Aber neugierig wird man bei einem derartigen Erfolg dann doch ein wenig und die Free-TV-Premiere ist immer ein guter Grund, einem Film eine Chance zu geben.

  • Film

    Kinofilme 2016

    Meist lasse ich das Kinoprogramm im Laufe des Jahres einfach so auf mich zukommen. Aber für 2016 gibt es bereits eine ganze Reihe von Filmen, die mein Interesse geweckt haben oder bei denen ich es schlichtweg nicht erwarten kann, sie zu sehen. Meine aktuellen Top 10 in 2016 in alphabetischer Reihenfolge.

  • Film,  Filmrezension

    Zurück in die Zukunft II

    Bisher kannte ich nur den ersten Teil der Zurück in die Zukunft Trilogie. Und welchen besser Grund, endlich die Fortsetzung zu sehen, könnte es geben als den 21. Oktober 2015? Insgesamt wurde für meinen Geschmack zu viel Handlung in diesen Film gepackt und ich hatte eigentlich erwartet, dass er länger im Jahr 2015 spielt, das war etwas enttäuschend. Vor allem am gestrigen Tag kam es mir hauptsächlich darauf an, wie sich die Macher der Filme unsere Gegenwart vorgestellt haben.

  • Film,  Filmrezension,  Literaturverfilmung

    Les Misérables

    Frankreich, 19. Jahrhundert: Jean Valjean, ein ehemaliger Galeerensträfling, nimmt eine neue Identität an und bringt es bald zu viel Geld. Er verspricht der Arbeiterin Fantine, sich ihrer Tochter Cosette anzunehmen und nimmt das kleine Mädchen bei sich auf. Aber seine Vergangenheit holt ihn immer wieder ein – in Gestalt des Polizeibeamten Javert, der die Jagd auf Valjean niemals aufgibt. (Les Misérables wurde im Laufe der Jahre sehr oft verfilmt. Meine Rezension bezieht sich auf die Musicalverfilmung von 2012) Meine Gedanken Der Roman von Victor Hugo hatte mich tief berührt und mit dem Wunsch zurückgelassen, einmal die Musicaladaption zu sehen. Solange ich darauf spare, nach London zu reisen und Les Mis…

Lieblingsblogs