Belletristik,  Buchrezension,  Literatur

Dani Atkins: Die Achse meiner Welt

 

Kurz nach dem Schulabschluss verändert ein tragisches Unglück das Leben von Rachel und ihrer Clique für immer: Ihr bester Freund, Jimmy, starb, um sie zu retten. Rachel kapselt sich von allem ab und kehrt erst fünf Jahre später anlässlich der Hochzeit ihrer besten Freundin in ihren Heimatort zurück. Als sie nach einem kleinen Zwischenfall im Krankenhaus erwacht, ist Jimmy plötzlich wieder lebendig und auch sonst ist nichts, wie sie ihr Leben in Erinnerung hat.

Wie mir das Buch gefallen hat
Ich habe mich sehr darauf gefreut, dieses Buch zu lesen. Es wurde oft gelobt, das Cover ist einfach nur großartig und die Thematik der Story hat mich fasziniert!!
Leider muss ich sagen, dass ich etwas enttäuscht wurde. Im Großen und Ganzen ist es kein schlechtes Buch, aber ich habe mir von der Story sehr viel mehr erhofft. Genauer darauf einzugehen würde wohl schon zu viel verraten, aber die Geschichte hat mich weder berührt, noch war ich vom Ende überrascht. Der Schreibstil hat auch nicht viel wettgemacht, für meinen Geschmack war er nicht bildhaft genug. Natürlich beruhen Aussehen der Charaktere und der Räume, in denen sie sich bewegen, zu einem Großteil auf der Vorstellung des Lesers, aber eine gewisse subtile Anleitung durch den Autor gehört meiner Ansicht nach dazu und was das angeht, fühlte ich mich an vielen Stellen leider etwas allein gelassen.
Am Ende ist Die Achse meiner Welt in meinen Augen eine recht süße Liebesgeschichte, die versucht, ein dramatisches Thema aufzugreifen, dem jedoch zu wenig Raum lässt.

Meine Empfehlung
Ich kann nur erneut betonen, dass Die Achse meiner Welt im Großen und Ganzen eine nette Geschichte ist und ich möchte wirklich jeden ermutigen, sich ein eigenes Bild zu machen, denn viele sind von diesem Buch absolut begeistert.


//Anzeige//
Verlag: Droemer Knaur Verlag | ISBN: 978-3-426-51539-6 | Format: Klappenbroschur | Seitenzahl: 320 | Originaltitel:
Fractured | Quelle Coverbild: Webseite des Verlags

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Privacy policy

*

Ich stimme der Datenspeicherung zu